Outdoor-Training am Auesee bis zu den Sommerferien:

Treffpunkt: hinter den Volleyballfeldern auf der Liegewiese am Auesee.

Trainingsgruppen:

  • Kinder (Weiß- und Gelbgurte bis 14 Jahren) montags von 17-18 Uhr

 

  • Erwachsene (alle Erwachsenen plus Jugendliche ab 14 Jahre und Farbgurte ab Orangegurt ohne Altersgrenze) montags 18-20 Uhr statt.

 

Bei schlechtem Wetter werden wir aktuelle Änderungen kurzfristig per Mail oder auf der Homepage bekannt geben.

Wenn wir den Abstand beim kontaktlosen Training draußen einhalten, benötigen wir zur Zeit keinen Test und auch keine Mund-Nasenbedeckung.

 

Das Online-Training um 19.00 Uhr am Mittwoch über "Zoom" wird zunächst weiter beibehalten. 

Dazu braucht ihr einen internetfähigen Computer, Laptop oder Tablet mit Webcam und Mikrofon. Ein Smartphone geht auch, ist aber wegen des kleinen Bildschirms etwas unpraktisch.

Vor den Trainingseinheiten bekommt jeder angemeldete Teilnehmer per E-Mail einen Konferenz-Link zugeschickt, mit dem er der Konferenz beitreten kann.

Trainingsgruppen Online-Training:

 

  • Kinder ab 6 Jahren mit weißem Gürtel

Montag 01.02.2021 Start 18 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde. Bei entsprechender Teilnahme würde der Montagstermin bis auf weiteres so fortgeführt werden.

 

  • Jugendliche mit Farbgürtel und alle Erwachsenen

Mittwoch 27.01.2021, Start 19 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde. Bei entsprechender Teilnahme würde der Mittwochstermin bis auf weiteres so fortgeführt werden.

 

Wir bitten alle interessierten Mitglieder sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für das entsprechende Training mit Namen und Trainingstag anzumelden. Vor dem Training wird dann jeder rechtzeitig den Zugangslink mit Passwort erhalten.

Wenn noch Rückfragen bestehen meldet Euch noch einmal.

 

allgemeine Information:

Die aktuellen Corona-Vorgaben erlauben es uns noch nicht, ohne ständige Tests und Hygienekonzept in unserer Halle zu sporteln. Da uns der Aufwand für die verbleibende Zeit bis zu den Sommerferien zu groß erscheint, haben wir uns für die Kombination aus Outdoor- und Online-Training entschieden. Wie das weitere Vorgehen in den Ferien und danach aussehen wird, müssen wir dann von der aktuellen Situation abhängig machen.